FANTASTISCHE MALEREI

Bogdan Pilato / Das ist mein Apfel / Acryl und Öl auf Leinwand / 2007
Bogdan Pilato / Das ist mein Apfel / Acryl und Öl auf Leinwand / 2007

Surrealismus (1920er-1930er-Jahre)
Von allen Avantgarde-Bewegungen hatte der Surrealismus zwischen den Weltkriegen den nachhaltigsten Einfluss. Erklärtes Ziel des Schriftsteller, Gründers und führenden Kopfes André Breton war es vor allem, das Unbewusste mit dem Bewusstsein in Kontakt zu bringen, um so eine „Über-Realität“ zu schaffen, den surréalisme. „FANTASTISCHE MALEREI“ weiterlesen

Facebooklinkedinmail

FOTO| KUNST

Collage_web
Collage aus berühmten Fotos / Antonia Zimmermann

Ist Fotografie Kunst? Nicht immer, aber auch, heißt doch Fotographie übersetzt Lichtzeichnung. Wie der Maler, komponiert auch der Fotograf sein Bild. Er inszeniert im Studio oder sucht die ideale Position in der freien Natur. Er bestimmt den Ausschnitt, die Perspektive, wartet auf das ideale Licht oder setzt es gezielt. „FOTO| KUNST“ weiterlesen

Facebooklinkedinmail

ÜBER KONZEPTKUNST

Fröhlich & Scharz / Differenz und Wiederholung
Fröhlich & Scharz / Differenz und Wiederholung

Steht man vor einem Kunstwerk und fragt sich – ist ja ganz ansprechend, aber was soll das? – so steigt die Wahrscheinlichkeit, dass es sich um Konzeptkunst handelt. Namhafte Künstler bedienen dieses Genre, z.B. Ai Wei Wei mit seiner Installation aus unzähligen Stühlen in Venedig; Christo mit seinem verhüllten Reichstagsgebäude in Berlin; Yoko Ono, die sich die Kleider vom Körper schneiden lässt, in New York; Beuys, der seine Exkremente in Dosen verpackt; … All diese Kunstwerke sind nicht von Dauer und erst verständlich, wenn man die Idee / das Konzept dahinter begreift. Diese Art der Kunst fordert den Betrachter heraus, sich mit gesellschaftlichen / politischen Gegebenheiten auseinander zu setzen. „ÜBER KONZEPTKUNST“ weiterlesen

Facebooklinkedinmail