POETICS

Derzeit gilt mein Interesse der Dekonstruktion von digitalen Vorlagen, vorwiegend eigenen Fotografien und deren Rekonstruktion zu neuen eigenständigen Bildern. In der Serie POETICS wird alles Gegenständliche aus den Bildern entfernt, indem tief in die Pixelebene eingedrungen wird und dabei neue Farb-  und Linienstrukturen sichtbar werden. Die Mischfarben der digitalen Vorlage lösen sich immer mehr auf, so kommt die Leuchtkraft der Farben an die Oberfläche. Der poetisch, meditative Eindruck der Bilder ist dabei Programm.

Poetics – eine Einführung

Mehr zu art DIGITAL auf www.diart.online

______________________________________________________________

POETICS – die Bilder